Wärmepumpe

Leise für die Ohren, gut für die Umwelt

Reduzieren Sie Ihre Kosten und Heizen Sie nachhaltig und günstig - mit einer Wärmepumpe. Die Wärmepumpe bedient sich kostenfreier und erneuerbarer Ressourcen wie Luft, Erde oder Wasser und wandelt diese mit einem speziellen Mechanismus in Heizenergie um. Weitere Vorteile? Luft/Wasser-Wärmepumpen von Hoval sind besonders leise, wodurch ihr Betrieb Ihre Umwelt nicht stören wird.

Warum sollte man eine Wärmepumpe einbauen? Eine Heizungsmodernisierung kann viele Gründe haben, vor allem:

  •  Senkung der Heizkosten
  •  Schonung der Umwelt
  •  Steigerung der Zuverlässigkeit 

 

Dazu kommt in der Schweiz seit 2014 die Pflicht zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben. Die Mustervorschriften der Kantone (MuKEn 2014) geben vor, worauf Sie bei der Erneuerung Ihres Heizsystems achten müssen.

Sowohl die UltraSource® als auch Belaria® von Hoval sind Luft/Wasser-Wärmepumpen: Sie beziehen ihre Energie aus der Umgebungsluft. Sole/Wasser-Wärmepumpen wiederum beziehen Ihre Energie aus dem Grundwasser im Erdreich.

Gleich, für welche der beiden Arten man sich entscheidet: Im laufenden Betrieb benötigt eine Wärmepumpe lediglich Strom für den Betrieb des Kältekreises und ist somit besonders effizient.

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe ist enthalten in folgenden MuKEn Standardlösungen

 

Standardlösung 3: Luft/Wasser-Wärmepumpe

Luft/Wasser-Wärmepumpen gewinnen Wärme aus der Luft und generieren so energiesparend und umweltfreundlich Heizungswärme und/oder warmes Trinkwasser. Je tiefer die benötigen Vorlauftemperaturen sind, desto effizienter arbeitet das System.

Standardlösung 3: Sole/Wasser-Wärmepumpe

Diese Wärmepumpe nutzt spezielle, in die Erde eingelassene Sonden oder alternativ Grundwasser, um die Wärmepumpe mit thermischer Energie zu versorgen. Sie bilden einen geschlossenen Kreislauf, in dem die Sole, eine frostsichere Flüssigkeit, zirkuliert. Eine Pumpe sorgt dafür, dass die Sole in Bewegung bleibt und die Erdwärme auf diese Weise an die Wärmepumpe überträgt.

Standardlösung 7: Wassererwärmer Wärmepumpe mit Photovoltaik und Ölkessel

 

Ein mit Photovoltaik kombinierter Wassererwärmer Wärmepumpe deckt einen Teil seines Strombedarfs über die Energie der Sonne. Neben deutlichen Kosteneinsparungen für Energie profitieren Verbraucher von einer besonders umweltfreundlichen Warmwasseraufbereitung und einer grösseren Unabhängigkeit von fossilen Energien.

Standardlösung 7: Wassererwärmer Wärmepumpe mit Photovoltaik und Gaskessel

Kombiniert man den Gaskessel mit einem Wassererwärmer Wärmepumpe und einer PV-Anlage, dann bereitet man Warmwasser zu einem grossen Teil aus Sonnenenergie und Umgebungswärme. Das ermöglicht nicht nur eine Reduzierung der eigenen CO₂-Emissionen. Es sorgt auch für eine kosteneffiziente Warmwasseraufbereitung, mit der sich die Anschaffungskosten schnell amortisieren.

Standardlösung 10: Ölkessel mit 25%-Luft/Wasser-Wärmepumpe

 

Eigenheimbesitzer können ihre Unabhängigkeit von grossen Energielieferanten erhöhen, Kosten sparen und die CO₂-Emissionen reduzieren, indem sie ihr bestehendes Heizsystem durch den Einsatz von erneuerbaren Energiequellen, wie einer Luft/Wasser-Wärmepumpe in Verbindung mit einer bestehenden Ölheizung, klimaneutral aufwerten.

Standardlösung 10: Gaskessel mit 25%-Sole/Wasser-Wärmepumpe

Viele Hausbesitzer mit Gasversorgung wünschen sich eine grössere Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern. Die Verbindung des vorhandenen Gaskessels mit einer Sole/Wasser-Wärmepumpe bietet die Möglichkeit, die Versorgungssicherheit in Gebäuden zu sichern. Damit werden gleichzeitig die Energiekosten gesenkt.

Wie kann Hoval helfen? Dank über 75 Jahren Erfahrung in der Heiz- und Klimatechnik stehen wir Ihnen bei allen Fragen zur Heizungssanierung kompetent zur Seite.

Sie möchten Ihr Haus mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe ausstatten? Sie müssen Ihren Öl- oder Gaskessel sanieren und in diesem Zug einen Wärmeerzeugerersatz einbauen? Gerne beraten wir Sie rund um die elf gesetzlich vorgeschrieben Standardlösungen. Gemeinsam finden wir eine Variante, die exakt zu Ihren Bedürfnissen passt. Planen Sie jetzt Ihre Luft-Wasser-Wärmepumpe und kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular!

Die Wärmepumpe ist enthalten in folgenden MuKEn Standardlösungen:

Standardlösung 3:

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Standardlösung 3:

Sole/Wasser-Wärmepumpe

Standardlösung 7:

Ölkessel mit Photovoltaik und Wärmepumpenboiler

Standardlösung 7:

Gaskessel mit Photovoltaik und Wärmepumpenboiler

Standardlösung 10:

Ölkessel mit 25%-Luft/Wasser-Wärmepumpe

Standardlösung 10:

Gaskessel mit 25%-Sole/Wasser-Wärmepumpe



Machen Sie jetzt den MuKEn Check und entdecken Sie Ihre Standardlösung