Photovoltaik mit Wärmepumpenboiler

Schnelle Amortisation durch geringen Stromverbrauch

Kombiniert man einen Wärmepumpenboiler mit Photovoltaik, so wird ein Teil des Strombedarfs des Wärmepumpenboilers durch die (nachhaltige) Kraft der Sonne gespeist. Das Ergebnis ist eine besonders umweltfreundliche Warmwasser-Zubereitung, die im Betrieb zudem spürbar Ihren Geldbeutel entlastet. Die deutliche Energiekosteneinsparung sorgt für eine schnelle Amortisation der Anschaffungskosten.

Der Wassererwärmer CombiVal von Hoval gewinnt einen Grossteil der Energie für die Warmwasserbereitung aus kostenloser Raum- und Umgebungsluft, zum Beispiel aus dem Raum, in dem sie steht. Mit Hilfe der integrierten Wärmepumpe wird dabei der Umgebungsluft die Energie entzogen und damit das Wasser aufgeheizt. Ein interessanter Nebeneffekt ist, dass kleine Räume, wie Keller oder Vorratskammern mit der Abluft gekühlt und entfeuchtet werden können.

Photovoltaik mit Wärmepumpenboiler ist enthalten in folgenden MuKEn Standardlösungen:

Standardlösung 7:

Ölkessel mit Photovoltaik und Wärmepumpenboiler

Standardlösung 7:

Gaskessel mit Photovoltaik und Wärmepumpenboiler



Machen Sie jetzt den MuKEn Check und entdecken Sie Ihre Standardlösung